Beherbergungverbot bis zum 09.05.2021

Moin, liebe Gäste.

Sie sind bestimmt genauso verunsichert, ob und wenn ja welche Art von Urlaub im Jahr 2021 möglich ist und ob Sie jetzt etwas buchen können oder lieber nicht.

Wir als Vermieter von einer Ferienwohnung möchten Ihnen hier etwas bei der Entscheidung helfen.

Am 19.04.2021 wurde eine neue Verordnung des Landes Niedersachsen über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus veröffentlicht.

Diese besagt, dass das aktuelle Beherbergungsverbot vorerst bis zum 09.05.2021 gültig ist.

Wenn sich bis dahin die Lager verbessert, wäre eine Beherbergung ab dem 10.05.21 wieder möglich. Genauso kann es jedoch auch sein, dass das Beherbergungsverbot nochmals verlängert wird.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Personen, die aus zwingend beruflichen oder medizinischen Gründen (ambulante Kur, unter Vorlage eines ärztlichen Attestes, oder eine stationäre Rehamaßnahme) ihre Reise nach Borkum antreten, dürfen.

Wenn Sie von dieser Ausnahme nicht betroffen sind und Ihren Urlaub gerne auf Borkum verbringen möchten, müssten Sie also entweder abwarten, bis sich die Fakten verdichten. Jedoch mit der Gefahr, dass auch in diesem Jahr wieder ein Run auf Ziele innerhalb Deutschlands los geht und die begehrten Zeiten schnell ausgebucht sind.

Oder Sie müssen sich jetzt eine Unterkunft zu Ihrem Wunschtermin reservieren und hoffen, dass bis dahin die Fallzahlen so weit gesunken sind, dass eine Anreise möglich ist.

Wie verhält es sich mit dem Mietvertrag, falls eine Anreise nicht möglich ist ?

Wenn sie jetzt also z.B. für einen Zeitraum im April 2021 einen Mietvertrag mit uns abgeschlossen gehabt hätten, hätten Sie nicht anreisen können, da das Land Niedersachsen für das Zielgebiet Borkum ein Beherbergungsverbot erlassen hat.

In diesem Fall haben wir als Vermieter das Risiko bzw. die Kosten und Sie brauchen gar nichts zu zahlen. Da Sie als Gast ja gerne Anreisen wollen und es nicht dürfen.

Wenn Sie jedoch z.B. für den 10.05.21 buchen und ab dann kein Beherbergungsverbot mehr besteht, Sie jedoch aus persönlichen Gründen nicht anreisen können, würden unsere normalen Storno Bedingungen greifen.

Diese sind je nach Zeitraum gestaffelt und würden bei kurzfristiger Absage bis zu 50 % der reinen Übernachtungskosten (ohne Endreinigung oder Kurtaxe) betragen.

Um das Risiko in diesen schwer berechenbaren Zeiten noch etwas geringer zu halten. Werden wir für alle Verträge, für einen Aufenthalt in der vom 10.05.21 bis zum 30.09.21 die maximale Stornierungsgebühr bei Nichtantritt der Reise durch persönliche Gründe auf 20 % der Übernachtungskosten reduzieren.

 

 

Total Page Visits: 306 - Today Page Visits: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.